Tagung zur zukünftigen Ausbildungsstrategie

Tagung der Bergwacht Sachsen am 21.11.2012 zur Ausbildungsstrategie.

In einer 10 stündigen Tagung konzipierten die Teilnehmer eine Neustrukturierung der Ausbildung mit dem Ziel der Straffung der Ausbildungsetappen, klarere Zuteilung der Verantwortlichkeiten und Flexibilisierung der Prüfungen.
Bis zum Bergwacht Landesauschuss am 04.05.2013 müssen nun alle Dokumentationen dazu erarbeitet werden. Aus Oberwiesenthal nahmen die Bereitschaftleiterin Ina Baumheier und die Ausbilder Anton Porstmann und Sebastian Groß daran teil.

(c) text/bild: bergwacht-sachsen.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.