Die Aufgaben der Bergwacht Bereitschaft Oberwiesenthal

Der Arbeitsbereich der Bergwacht umfasst eine Vielzahl von Aufgaben.

Zu Recht wird sie als ´Rettungsdienst im Gebirge´ bezeichnet. Oberstes Ziel ist es in Not geratenen Skifahrern, Snowboardern, Wanderern, Bergsteigern, Fahrradfahrern und Fussgängern erste medizinische Hilfe zu gewähren und weiterer professioneller Hilfe zuzuführen.

Durch ihre spezielle Ausbildung und moderne Rettungsgeräte können sie vor allem Einsätze in schwierigem und unwegsamen Gelände durchführen. Somit unterstützen die Bergwachtmitglieder auch Bundespolizei, Polizei und andere Hilfsorganisationen.
Des Weiteren sichern die ehrenamtlichen Bergwächter Sportveranstaltungen ab und prüfen regelmässig Beschaffenheit und Ausschilderung von Loipen und Abfahrtsstrecken. Auch Veranstaltungen wie der bekannte Oberwiesenthaler Skifasching werden durch uns betreut.

Aber nicht nur im Winter sind die Bergwachtkameraden bei Wind und Wetter unterwegs. Auch im Sommer müssen zahlreiche sportliche und kulturelle Veranstaltungen abgesichert werden. Dazu gehört unter anderem die Betreuung von FIS Wettkämpfen und winterfernen Veranstaltungen (z.B. Greifenstein Bike Marathon, Fichtelbergmarsch …) an und in unterschiedlichsten Veranstaltungsorten.

Um eine optimale Versorgung verletzter Personen abzusichern, vertiefen und aktualisieren die Bergwachtkameraden ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in regelmässigen theoretischen und praktischen Schulungen. Ebenso werden alle technischen Geräte standardisierten Kontrollen unterzogen.