DER „POTT“ IST WIEDER UNSER – JRK- Kreiswettkampf 2015

 Am 09. Mai fand der diesjährige JRK- Kreiswettkampf im Bereich des Kurparkes in Thermalbad-Wiesenbad statt.
Die Bergwacht Oberwiesenthal ging jeweils mit einer Gruppe in der Altersstufe I und II an den Start.
Unsere „Kleinen“ waren sichtlich aufgeregt. Die „großen Jungs“ gingen mit der entsprechenden Routine in den Vergleichswettkampf. Nach außen zeigten sie sich gelassen. Die Erfahrung aus den letzten Jahren war bei ihnen spührbar. Dennoch, es galt den Pokal zu verteidigen! Spätestens bei diesem Gedanken machte sich auch bei ihnen eine gesunde Aufregung breit!
Kurz nach 10:00 Uhr war es dann endlich soweit, nach der Eröffnung durch den Kreisgeschäftsführer starteten die Kinder in den zwei Altersstufen zu den einzelnen Stationen.
Insgesamt 9 verschiedene Themenbereiche, von Natur und Umwelt, Verkehrserziehung, Brandschutz, Karte und Kompass und natürlich Erste Hilfe in Theorie und Praxis wurden absolviert.

Saisonabschluß der Bergwacht Oberwiesenthal – ein relativ “normaler Winter”

Mit 265 Unfällen geht die Wintersaison 2014/2015 für die Bergwacht Oberwiesenthal zu Ende. Dies sind im Vergleich der letzten Jahrzehnte Mittelwerte, kein Ausreißer nach oben oder unten und damit ein relativ „normaler Winter“. Rein statistisch – bei 2,33 Unfällen und durchschnittlich 2324 Skifahrern pro Tag – kam es zu einem Unglück pro 1000 Gästen.

Bergwacht-Jugend-Rotkreuz beseitigt Winterdreck

Der letzte Treff der Bergwachtjugend stand für die beiden Rotkreuzgruppen der Bergwacht Oberwiesenthal  ganz im Zeichen des Umweltschutzes. Nachdem es am Dienstag bis weit ins Flachland noch einmal geschneit hatte, sah es kurzzeitig so aus, als ob wir die jährliche Müllsammelaktion verschieben müssten. Doch das Wetter hatte ein einsehen und bis gestern Nachmittag waren alle Neuschneeflächen wieder freigetaut.